Datenschutzerklärung 33 guests

  33 guests
c/o HOTO 
Potsdamer Straße 120 D-10785 Berlin  

Datenschutzerklärung 33 guests

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Veranstaltung. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für 33 guests. Eine Nutzung der Internetseiten von 33 guests ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich, funktionale Cookies werden automatisch gesetzt. Wir werten diese nicht aus, auch nicht zu statistischen Zwecken. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein (bspw. Newsletter-Anmeldung, Veranstaltungen s.u.).

Eine Weitergabe an Dritte Ihrer Daten erfolgt niemals – und wenn dann nur auf Ihren Wunsch und mit Ihrer persönlichen Einverständniserklärung. Bitte beachten Sie, dass trotz größter Sorgfalt die Datenübertragung im Internet stets mit Risiken, die auf Sicherheitslücken basieren, verbunden ist. Der uneingeschränkte Schutz von Daten ist daher unmöglich. Datenschutz: gemäß Art. 6 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Sollten zukünftig Änderungen unserer Datenschutzerklärung vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für den 33 guests geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen im Rahmen einer Veranstaltung.

Hinweis Hygienekonzept: Zur Umsetzung der Regelungen der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung mit Fassung vom 06.07.2021 gelten für den Besuch bei einer unserer Veranstaltung die Regelungen im jeweils festgelegten Hygienekonzept, wozu auch die Erfassung Ihrer Anwesenheitszeit und die Verwahrung Ihrer persönlichen Daten (Name, Telefonnummer, Anschrift) für den Zeitraum von vier Wochen gehört.

33 guests hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Newsletter-Einwilligung:
Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die jeweilige Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Dies trifft beispielsweise zu, wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung:
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
33 guests Jana Noritsch und Leopold Hornung c/o HOTO Potsdamer Straße 120, 10785 Berlin, Bundesrepublik Deutschland, E-Mail: mail @33guests.com, Website: http://www.33guests.com

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unseren Räumen verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von 33 guests oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO), beispielsweise bei unseren Kunstdinnern oder anderen Veranstaltungen. In diesen Fällen wird jedoch jeweils für das zeitlich begrenzte Projekt mit jeder/m Teilnehmer/in ein gesonderter Vertrag geschlossen. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Dortmund tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt. Unsere Datenschutzerklärung sowie die ABGs können Sie als PDF downloaden, nachfolgend hier online lesen oder postalisch zugeschickt bekommen.  

©  33 guests 2018-2021

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close